MOORWHISKY | Whisky aus Kolbermoor

Die MOORWHISKY Geschichte

In Schottland zu Hause. In Bayern daheim. Ein Scotch darf nur Scotch heißen, wenn er auch in Schottland gebrannt wurde. Unser MOORWISKY ist ein echtes Original. Drei Jahre lang durfte er in traditionellen Eichenfässern aus europäischer Eiche, umgeben von der rauen Inselluft Schottlands in Speyside, reifen. Anschließend kam das Whisky Edeldestillat zu uns nach Kolbermoor und wurde zur Veredelung in MOOREICHE Barriquefässer umgefüllt. Dort lagerte der aktuelle Whisky Jahrgang weitere zwei Jahre, um seinen unverwechselbaren Geschmack zu entwickeln. Unser MOORWHISKY. Original schottisch. Echt bayrisch.

Europäische Natureiche in Schottland und uralte MOOREICHE in Kolbermoor - sonst nichts! Wir verwenden in Schottland für unsere 225 L Barriquefässer nur europäische Natureiche. Bei uns in Kolbermoor wird der Whisky nochmals durch uralte MOOREICHE veredelt und bekommt zusätzlich Zeit, sein Aroma weiter zu entwickeln. Bewusst verzichten wir hierbei komplett auf getoastete und ausgebrannte Fässer, damit der Whisky die Aromen der alten MOOREICHE aufnehmen kann. Unser Whisky ist aktuell ein fünfjähriger Scotch, der erst durch das über 400 Jahre alte MOOREICHE Holz seinen unverkennbaren und einmaligen Geschmack erhält.

Mehr über den MOORWHISKY erfahren

Du möchtest mehr über unsere MOORWHISKY Geschichte erfahren? Besuche uns doch einfach in der MOORDESTILLERIE und schaue uns bei der Herstellung über die Schultern. Wie wäre es z.B. bei einem unserer tollen Whisky Tastings?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: